Urlaub in Bodrum

Segeln vor Bodrum

Segelurlaub in der Türkei - Yachtcharter - Segeltörn mit Segelyacht von Bodrum

Segeln in BodrumBodrum ist eine antike Hafenstadt in der Türkei. Das Mittelmeer und die Ägäis - in dieser Gegend liegt nämlich die Stadt Bodrum - eignet sich für eine gemütliche Segelreise mit der Familie vorzüglich. Das hat einige Gründe.

Die Gegend um Bodrum stellt zunächst einmal einen natürlichen Hafen dar. Natürliche Häfen sind sehr sicher, auch bei schwierigeren Wetterlagen.

Das Wetter ist in aller Regel bestens für das Segeln geeignet. Meist weht ein leichter Wind, die Wärme lässt sich ertragen. Eigentlich ist das Skippern hier so wie man sich Urlaub vorstellt.

Der Höhepunkt für viele Urlauber ist sicherlich das Chartern einer Yacht um auf eigene Faust entlang der wunderschönen Küste zu schippern. Eher wenige Leute möchten gleich einen ganzen Segelurlaub verleben, aber auch das ist in Bodrum möglich. Die schönen Segelziele wie Inseln und Küstenorte eignen sich sogar sehr gut für zahlreiche Segeltörns.

Yachten können zum Beispiel vom direkt vor Ort (wenn noch Termine frei sind) oder  sicherheitshalber online im Voraus gechartert werden.

Hier zu unseren Yachtcharter-Angeboten: Yachtcharter in Bodrum

Die Yachten bieten durchweg einzigartigen Komfort und erstklassigen Service.

Ob Sonnenbaden an Deck, ein romantisches Dinner zu zweit bei Sonnenuntergang oder eine Party an Bord mit den besten Freunden - während Sie sanft auf türkisfarbenen Wellen dahin gleiten, wird jeder Ihrer Urlaubswünsche wahr.

Für einen Skipper stellt nur eine einzige Stelle am Bodrumer Hafen ein Problem dar, es gibt dort eine Untiefe, die aber gut gekennzeichnet ist.

Die Gegend wird übrigens als der Golf von Güllük bezeichnet. Es gibt in der Segelliteratur dazu einige nette Trips und Törns.

Im Frühling und im Herbst muss man allerdings schon ein wenig auf das Wetter schauen, ein Wind aus Südosten kann, wenn man eine Fahrt nach Koyu plant, schon heftig werden.

Das Segeln mit Ausgangspunkt Bodrum bietet der Familie nicht nur angenehmes Klima und eine leichte Brise. Man kann hier eine private kleine Mittelmeerkreuzfahrt unternehmen. An vielen Stellen laden kleine Hafenstädte zum verweilen ein.

Die Preise in den Restaurants sind moderat, das Essen ist vorzüglich.

Sie können hier übrigens auch selbst Angeln und so den Speisezettel der Familie erweitern.

Von Bodrum aus bieten sich auch Exkursionen nach Griechenland an. Hier sei speziell die Insel Kos erwähnt. Man hat allerdings einige kleine Zollformalitäten zu erledigen, wenn man von Bodrum nach Griechenland skippert. Die Türkei gehört nun einmal nicht zu EU.

Das Leihen eines Bootes bzw. ein Yachtcharter geht in der Hafenstadt Bodrum ohne großen Aufwand. Preislich liegen Sie hier weitaus günstiger als im nahen Griechenland.

Hier zu den Yachtcharter-Angeboten: Yachtcharter in Bodrum

Die Schiffe und Boote sind nach internationalem Niveau gewartet. Deutsche Papiere werden akzeptiert.

Man befindet sich in Bodrum an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien. Man hat den Komfort von Europa und das Urlaubserlebnis von Asien.

Das alles macht das Segeln und den Segelurlaub in Bodrum so besonders.

Hier: Yachtcharter in Bodrum